ESI unik 08+

349,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1-4 Werktage

  • 70218_UNIK08PLUS
  • Diesen Artikel teilen:
Aktiver 2-Wege-Studiomonitor (Stück) Mit der knapp 8 kg schweren unik 08+ erhält man nicht... mehr
Produktinformationen "ESI unik 08+"

Aktiver 2-Wege-Studiomonitor (Stück)

Mit der knapp 8 kg schweren unik 08+ erhält man nicht nur einen echten Referenzmonitor, sondern auch Stück feinster Technik: Der 8"-Tieftöner verwendet eine Membran aus straffem Kevlar®-Verbundstoff, die Wiedergabe reicht bis 37 Hz herunter, ein zusätzlicher Subwoofer ist nicht nötig. Für die Höhen zuständig ist ein spezieller, magnetostatischer Hochtöner. Aufgrund der extrem geringen Trägheit der Hochtönermembran qualifiziert sich die unik 8+ insbesondere (aber nicht nur) für audiophile Produktionen und Mastering-Aufgaben. Maßgeblich hierfür ist die „schnelle" Wiedergabe gerade von transientenreichem Material. Auch die Signalortung im Stereoklangbild ist vorbildlich.

Hoch- und Tieftöner werden von zwei Mosfet-Endstufen mit je 70 Watt Sinusleistung separat angesteuert (Bi-Amping). Bei Bedarf lässt sich so ein Schalldruck von bis zu 108 dB realisieren. Die Frequenzweiche trennt bewusst bei hohen 3,2 kHz, wovon die kritische Mittenwiedergabe profitiert. Eingangsseitig werden XLR- und Klinkenkabel akzeptiert. Beide Buchsen sind symmetrisch ausgelegt, man kann aber auch ein unsymmetrisches, zweipoliges TS-Kabel anschließen. Die unik 08+ hat einen Ground-Lift-Schalter, um Brummschleifen aufzuheben, und bietet die Möglichkeit, die Auto-Standby-Schaltung zu deaktivieren. Das frontseitige ESI-Logo dient als Betriebs- (orange), Standby- (rot) und Clipping-Anzeige (blinkt rot).

Ein wesentliches Merkmal der unik 8+ sind die flexiblen Optimierungsmöglichkeiten: Mit der 2-Band-Klangregelung und ihren beiden Kuhschwanzfiltern lassen sich Bass- (Eckfrequenz 100 Hz) und Höhenwiedergabe (Eckfrequenz 10 kHz) moderat an den Abhörraum bzw. den Aufbauort anpassen. Zusätzlich hat man den einzigartigen „Charakter"-Regler zur Verfügung, mit dem sich das Klangbild generell in Richtung „härter" oder „weicher" verschieben lässt. Auch ein Novum: wer möchte, kann die rückwärtige Bassreflexöffnung mit dem beiliegenden ESI Bass Port Plug verschließen. Dies erlaubt bei Bedarf den wandnahen oder Eckaufbau der unik 8+.

Die unik 8+ sollte in jedem Fall hochkant aufgestellt werden. Im Lieferumfang finden sich 4 gummierte Standfüße, die sich in den Boden schrauben und separat in der Höhe justieren lassen. Dadurch kann man die Boxen auch mit einer leichten Neigung nach vorne oder nach hinten aufbauen.

  • Aktiver 2-Wege-Studiomonitor
  • 8”-Tieftöner mit Kevlar-Membran
  • magnetostatischer Hochtöner (49x26 mm)
  • Übertragungsbereich: 37 Hz – 25 kHz
  • aktive Frequenzweiche, Trennfrequenz: 3,2 kHz
  • Bi-Amping: 70 Watt (LF), 70 Watt (HF)
  • 108 dB SPL (Peak)
  • Combo-Eingang (XLR und 6,35 mm TS-Klinke, symmetrisch)
  • Gain-Regler (-14 dB bis +14 dB)
  • Bass- und Höhenregler (jeweils -5 dB bis +5 dB)
  • Character-Regler („smooth“ bis „bright“)
  • rückwärtiger Bassreflexport, mit ESI Bass Port Plug verschließbar (liegt bei)
  • Ground-Lift-Schalter, Auto-Standby-Funktion (abschaltbar)
  • 4 individuell justierbare Gummifüße im Lieferumfang
  • Abmessungen (BxTxH): 25,0 x 32,0 x 35,0 cm
  • Gewicht: 8,0 kg
Weiterführende Links zu "ESI unik 08+"
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen